Ziele

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Statistik (DAGStat) versteht Statistik als eine Schlüsselwissenschaft für die Gesellschaft und Wissenschaft. Wann immer Daten gesammelt oder Experimente geplant und durchgeführt werden, sind Statistikerinnen oder Statistiker von Bedeutung. Das breite Anwendungsspektrum und die Vielseitigkeit der statistischen Wissenschaften erfordert Kooperation und einen produktiven wissenschaftlichen Austausch. Dies ist eine der Aufgaben und Ziele der DAGStat.

Gleichzeitig vertritt die DAGStat die Statistikerinnen und Statistiker und die im Bereich Statistik arbeitenden Wissenschaftler und Anwender nach außen, in Gesellschaft und Politik.

Die DAGStat bündelt die verschiedenen Ausrichtungen der Disziplin Statistik. So wird verhindert, dass Entwicklungen zerfasern und Expertise nicht richtig genutzt wird.

Die DAGStat wurde im Jahr 2005 gegründet. Ihr formuliertes Ziel ist es, an statistischen Methoden arbeitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammenzubringen, ihnen ein offenes und produktives Forum zu gewähren und die Wahrnehmung der Statistik in der Öffentlichkeit zu erhöhen. Denn der verständige Umgang mit Daten und ihrer Auswertung gehört aus Sicht der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Statistik zu den fundamentalen kulturellen Fertigkeiten des Bürgers in unserer heutigen Informationsgesellschaft, vergleichbar mit Lesen, Schreiben und Rechnen.